Librairie Allemande

Librairie Allemande

You can scroll the shelf using and keys

Über uns

Die „Librairie Allemande“ ist mehr als eine Buchhandlung. Mit unserer großen Leidenschaft Bücher zu empfehlen, möchten wir die Buchhandlung zu einem besonderen Treffpunkt in Paris machen. Gleichzeitig versuchen wir durch unsere Begeisterung für die Literatur und Kultur zur deutsch-französischen Freundschaft beizutragen und Sie mit unseren Service-Ideen wie Lesungen, Buchtisch-Organisation, Geschenkgutschein, Firmen- und Bibliothekservice etc. zu überzeugen.


Das Team

Iris Mönch-Hahn (Directrice)

IMG_5436

 

Bereits seit Januar 2005 in Paris beheimatet, kommt Iris Mönch-Hahn ursprünglich aus der Weltkulturerbe-Stadt Regensburg (Bayern). Seit über 27 Jahren ist sie im Buchhandel in den unterschiedlichsten Bereichen und Funktionen tätig. Die ersten buchhändlerischen Erfahrungen konnte sie neben ihrem Studium der Betriebswirtschaft und Romanistik an der Universität Regensburg mit einem Studentenjob in der dort bekanntesten Buchhandelskette (Bücher Pustet) machen.

Die Begeisterung für Bücher und die große Leidenschaft bezüglich Kundenberatung und Verkauf haben die Basis für eine nicht ganz ungewöhnliche Karriere im Buchhandel gelegt. Von der klassischen Buchhändlerin, über Abteilungs – und Filialleiterin, war Iris Mönch-Hahn Geschäftsführerin einer grossen Universitätsbuchhandlung in Bamberg. Parallel engagierte sie sich auch für den buchhändlerischen Nachwuchs und war in der IHK Nürnberg Mitglied im Prüfungsausschuss Buchhandel.

Doch nicht nur das allgemeine Buchhandelssortiment, sondern auch Spezialisierungen begeistern Iris Mönch-Hahn. Sie arbeitete über mehrere Jahre hinweg als freiberufliche Buchhändlerin mit Schwerpunkt Marketing und Verkaufsförderung und kümmerte sich dazwischen immer auch in Festanstellung im Interimsmanagement um Buchhandlungen und zuletzt auch als Leiterin im Bucheinkauf für den Art Shop der Fondation Beyeler (Basel – Schweiz).

Seit 2009 betreibt Iris Mönch-Hahn ein „Literatur-Journal“ unter www.durchleser.com, das den Literaturfreund auf interessante deutsche Neuerscheinungen mit Schwerpunkt aus der französischsprachigen Literatur aufmerksam macht. Literarisch inspiriert wird Iris Mönch-Hahn schon seit 1985 von Marcel Proust, den sie sehr verehrt. Sie ist seit vielen Jahren Mitglied in der Deutschen Marcel Proust – Gesellschaft.


Mlle Amélie (Direktionsassistentin)

FullSizeRender

Mademoiselle Amélie, geb. 2005, Parson Russell Terrier Dame, Französin (aus einem kleinen Dorf bei Chartres), kümmert sich seit vielen Jahren um die  Mitarbeitermotivation, arbeitet aber vor allem auch im Bereich Kunden-Marketing und Akquise. Ihre ausgeprägten Empathie- und Menschen-Kenntnisse, aber auch das unglaubliche Gespür für wichtige Strategie-Maßnahmen bereichern langfristig jedes Unternehmen, vor allem im Kultur- und insbesondere im Literaturbereich.