Librairie Allemande

Librairie Allemande

You can scroll the shelf using and keys

Buch – Coup de coeur – Februar 2019

Dieses wunderbare Buch ist mehr als nur “Eine Liebeserklärung an die Buchhandlung”!

Und das Besondere daran ist, dass die Librairie Allemande – gerade wegen ihrer “Größe” – in diesem so schönen Buch ab Seite 114 eine durchaus “wichtige” Rolle hat!

Wir freuen uns so sehr und danken herzlich Rainer Moritz und dem Verlag Sanssouci !

52899128-BFC7-4A52-B368-ECC069EF4108

Geburtstagsveranstaltung

Wir feiern unseren 1. Geburtstag an neuer Adresse in der 2 Rue du Sommerard und laden Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung (in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut) am Freitag 8. Februar 2019 im Goethe Institut um 19 Uhr! Eintritt frei! Wir freuen uns auf viele unserer treuen und neuen Kunden und natürlich auf Liebhaber und Kenner des Deutschen Schlagers!

Achtung – Die Buchhandlung schliesst am Freitag 8. Februar 2019 bereits um 18.00 Uhr!

Unknown

Porträt der Buchhandlung in der NZZ

Gerade erreicht uns während der Ferien dieser so wundervolle Artikel! Herzlichsten Dank an Rainer Moritz und an die NZZ Neue Zürcher Zeitung!

Den vollständigen Artikel können Sie hier über diesen Link lesen: https://www.nzz.ch/amp/feuilleton/die-letzte-mohikanerin-von-einst-drei-deutschen-buchhandlungen-in-paris-bleibt-noch-eine-ld.1407890

fullsizeoutput_1e

 

Buch – coup de coeur – „Dicht am Paradies“

IMG_2710

„Dicht am Paradies“ gehört zu den wundervollsten Bild- und Textbänden, die es aktuell über Paris gibt. Denn selten wurde diese Stadt auf eine sowohl pittoreske und charmante, als auch künstlerisch und literarisch informative Weise porträtiert. Dank Rainer Moritz und Andreas Licht gibt es keine inspirierendere Einladung zu einem Spaziergang durch die geheimnisvollsten, prachtvollsten, verschwiegensten und architektonisch faszinierendsten Park- und Gartenanlagen in der nach wie vor schönsten Stadt der Welt!

Verlag: Knesebeck
2014, Seiten 225
ISBN 978-386873-602-1
Preis 34,95 Euro

Neuerscheinung – „Mit Proust durch Paris“

IMG_2708

Paris war das Zentrum von Prousts Leben und dieses Zentrum prägt seinen großen Romanzyklus Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Mit Proust durch Paris zeichnet nach, wo Proust lebte und wo es heute, ein Jahrhundert später, möglich ist, Lebensspuren zu finden. Das Buch führt zum Boulevard Malesherbes, wo die Familie Proust über ein Vierteljahrhundert wohnte, zur Rue de Courcelles, wohin sie im Oktober 1900 zog, zum Boulevard Haussmann, wo Proust weite Teile des Romans fertigstellte, zum Parc Monceau, zur Place de la Madeleine, natürlich auf die Champs-Élysées und zu zahlreichen weiteren Orten in und um Paris. Eine Einladung zur ersten oder neuerlichen Lektüre der Originaltexte und zum Nachdenken darüber, was reale und erfundene Orte miteinander zu tun haben.

Verlag: Reclam
2015, Seiten 155
ISBN 978-3-15-0020369-9
Preis 12,95 Euro

Buch – coup de coeur – „Die schönsten Buchhandlungen Europas“

IMG_2651

“Die schönsten Buchhandlungen Europas” laden Sie ein auf eine Reise, ganz ohne Ticket und ohne Gepäck! Vertrauen Sie Ihren Augen, geniessen Sie die Texte und Bilder. Sie werden mit unvergesslichen Eindrücken und einer unendlichen Lust auf Bücher und Lesen zurückkehren!

Verlag: Gerstenberg Verlag
2013
Seitenzahl: 199
Deutsch
ISBN-13: 9783836927680

Preis 24,95 Euro